DIE JURY 2018

Wir danken für die konstruktive Zusammenarbeit!

Wir danken den Juroren herzlich für ihre Zusage, ihre Unterstützung und ihren wertvollen Dienst.


Zu seinen Auszeichnungen zählen: "Europäischer Akademischer Kunstpreis, Rembrandt-Plakette in Gold, 2013 und 2014 Platzierungen in Silber und Bronze "Offener Kunstpreis". Preisträger der Goldmedaille im Champion Turnier, Meister Bildender Künste FI-BK 2015, Honorary Diplome 2016 und weitere.

Nicola Quici
International anerkannter Künstler und Kunstdozent

Der italienisch-deutsche Künstler ist seit 1992 erfolgreich mit eigener Galerie in Rheinfelden (D) ansässig, wo er eine Kunstschule betreibt.
Seine Studienzeit beendete er nach Abschluss der Akademien in Florenz, Basel, Carrara und dem Grafikstudium an der Darmstädter SGD-Akademie. 
Mit seinen figurativen Motiven hat er sich als Zeichner, Maler und Plastiker schon in den 90er Jahren international einen Namen gemacht. Er ist auf nationalen und internationalen Messen für zeitgenössische Kunst vertreten; dazu gehören Art Innsbruck, Art Karlsruhe, HanseArt, Biennale Florence, Arte Padua, Art Basel, Art Monaco, Montreux Art Gallery, Artupclose USA, Biennale Austria, Hong Kong und mehr. Nicola Quici wurde das höchst mögliche Prädikat "SUMMA CUM LAUDE" vom Forschungsinstitut Bildender Künste verliehen. 

 www.atelierquici.com


Markéta Kohler
Grafikerin, Fachdozentin

In Prag aufgewachsen, studierte Markéta Kohler nach der Ausbildung zur Grafikerin an der Schule für Gestaltung in Basel Zeichnung und Malerei an der Kunstakademie Paris.

Zurück in der Schweiz arbeitete sie in diversen Werbeagenturen, bis sie sieben Jahre lang (bis 2006) bei Manor am Hauptsitz im Bereich Trendscouting und Entwicklung der saisonalen Kampagnen arbeitete. Dabei reiste sie viel und setzte die aktuellen Trends in den Schaufenstern und auf der Verkaufsfläche der Manor-Filialen um.


Seit 2006 arbeitet Markéta Kohler als freischaffende Grafikerin, gibt ihre Erfahrung im gestalterischen Bereich an diversen Kunstschulen an Lernende der Grafik, des Polydesign 3D und des Visual Merchandising weiter und gibt Seminare zum Thema Trendscouting - Trends: woher kommen sie, wie werden sie kommerziell umgesetzt.

Ab Februar befindet sie sich im Studium zur Kunsttherapeutin.


Bryan Haab
Künstler, Sozial Entrepreneur, Unternehmer
Als Künstler und Sozial Entrepreneur war der Doppelbürger (CH/CND) schon immer interessiert an Kunst, die sich mit Werten auseinandersetzt. Seine Kunst soll nicht nur einer exklusiven Elite zugänglich sein, sondern auch bei Menschen am Rand unserer Gesellschaft Resonanz finden. Auf der Grundlage dieser Überzeugung sind nach seiner Bachelor of Fine Arts Ausbildung in Calgary Canada über 40 Ausstellungen umgesetzt und vier verschiedene Organisationen ins Leben gerufen worden: die Stiftung Soul Works Foundation: Kunst- und Kulturprojekte mit Herz und Seele, das Aktivierungsatelier Humus für Kunsttherapie, der Verein Fairp(l)ay als Bildungsangebot für soziale Gerechtigkeit und Einzelunternehmen Haab, Kunst Design Handwerk. Sie alle werden in Zusammenarbeit mit einem breiten Team von Mitarbeiter/innen und Partnern mit viel Herzblut betrieben. www.bryanhaab.com  www.aktivierung.org     www.fairbattles.ch 


Ruth Truttmann
Kunstmalende, Autorin

Geboren in Zürcher Oberland und seit mehr als 17 Jahren mit ihrem Mann und vier Kindern wohnhaft im Raum Aarau. 1998 Matura mit Schwerpunkt ‚musische Fächer’. Darauf folgte ein Master-Abschluss in praktischer Theologie. 

Seit 2012 intensive Beschäftigung mit Malerei und seit drei Jahren Angestellte zur Förderung von Kunst in der Kirche in der FCG Aarau. Ruth leitet ein regionales Künstlerteam, und Kurse "inspiriertes Malen". Sie ist Visionsträgerin der Konferenz ‚Visual Voice’. Sie liebt es für sich neue kreative Bereiche zu entdecken. So ist neben dem abstrakten Malen mit Acryl und mixed Media, auch das Illustrieren von Kinderbüchern zu ihrer zweiten Leidenschaft geworden.   

www.truth-art.ch
Ausstellungen 2016: 
Oberhausen/DE - König Pilsner Arena 
Ausstellungen 2017: Bern, BEA-Expo-Halle, Harrogate/UK, Convention Center, Galerie-Amarte.ch


Verena Birchler

Kommunikationsdesignerin, Journalistin, Fotografin, Reiseleiterin


Als Journalistin und Reiseleiterin begegnet die begeisterte Fotografin unterschiedlichsten Künsten weltweit. Dabei hat sie auch ein Flair für das Kombinieren verschiedenster Kunstrichtungen entwickelt. Dies ist auch der Grund, weshalb man die Autorin in vielen Kunstausstellungen entdeckt.

Hauptberuflich arbeiten Verena Birchler bei ERF Medien und leitet dort die Marketingabteilung. Zusätzlich betreibt sie eine Beratungsfirma und coacht Menschen für öffentliche Auftritte in den Medien. 

www.talkmotion.ch  / instagram unter verena birchler.



Belinda Lötscher
Sozialpädagogin aus dem Baselbiet

Erfahrung im Arbeiten mit Ton und Malerei.
Belinda Lötscher lebt ihre Kreativität seit Jahren im Bereich Tanz aus. Mit ihren Bibelkenntnissen, Erfahrungen im Thema Glauben und Kirche ergänzt sie die Jury optimal.


Mirjam Schmutz

Primarschullehrerin mit kreativer Ader

Speziell für den Bereich Kinder- und Jugendliche haben wir die kunstinteressierte Primarschullehrerin, mit einem Auge für vorhandenes Potential, hinzugezogen. Ihr grosses Herz für Kinder dient unserer Sache, denn wir möchten auch unseren jüngeren Teilnehmern gerecht werden.

Aufgewachsen im unteren Baselbiet, lebt die verheiratete Mutter von zwei Teenager-Töchtern und einem erwachsenen Sohn, heute mit ihrer Familie in Füllinsdorf BL.



Manuela Eberle
Kunstmalende / Gründerin Verein Gottlob-Kunstpreis

Manuela vertritt in der Jury den Ausrichter des Kunstpreises. Sie ist zurzeit in Ausbildung zum CAS Abschluss in Bildnerischem Gestalten.

Ihre Leidenschaft gilt der Malerei - am liebsten malt sie ihre Motive aus der Natur gleich direkt auf die Wand von tristen Hauseingängen. In Ihrem Atelier verbringt sie die meiste Zeit der Woche und lässt sich auf den kreativen Prozess ein, der in ihrem Leben im Gange ist.

Als Initiatorin der Ausschreibung ist Sie im Verein Gottlob Kunstpreis ehrenamtlich als Präsidentin tätig.  

www.artemanuela.ch