Mit dem Einsendeschluss am 10. Juli 2018 ist die erste Phase unserer Ausschreibung beendet.

Im September werden die Teilnehmer über den Juryentscheid informiert.

Hier sehen Sie den Flyer, mit welchem wir seit Dezember 2017 für unser Projekt geworben haben. Weiter unten finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Ausschreibung "Wertvoll - Malerei macht Werte sichtbar".

Es ist geplant im 2020 den zweiten Gottlob-Kunstpreis zu verleihen; die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier voraussichtlich ab Dezember 2019. 

Überblick - so funktioniert der Wettbewerb:


Thema: Wertvoll - Malerei macht Werte sichtbar.

Ein Kunstwerk zum Thema (z.B. Hoffnung) erschaffen und fotografieren.

Vor Beginn der Arbeit unbedingt die Ausschreibungsunterlagen herunterladen.

Unterlagen (inkl. Fotokopie des Kunstwerks) bis zum 10. Juli 2018 einschicken.

Die nominierten Werke nehmen an der Ausstellung "Wertvoll" teil.

Der erste Preis ist mit 2000 Franken dotiert.

Drei Altersstufen: Erwachsene, Kinder und Jugendliche



"Was für immer bleibt sind Glaube, Hoffnung und Liebe, diese drei."

(Die Bibel, Neue Genfer Übersetzung, 1. Korinther 13,13)


Künstler und Künstlerinnen gesucht!

Diese Ausschreibung richtet sich an professionelle und semiprofessionelle Künstler und Künstlerinnen, sowie Amateure aus der ganzen Schweiz und über die Grenzen hinaus.

Mit dem Thema 2018 "Wertvoll - Malerei macht Werte sichtbar" wollen wir durch Kunst den Werten, ihrem Ursprung und ihren Quellen auf die Spur kommen, welche unser Zusammenleben prägen. In unserem Zitat werden die drei "Grossen" aus einer schier unerschöpflichen Liste erwähnt. 

-> Wir sind gespannt auf die Vielfalt der Einsendungen.

Mit der Ausstellung (vom 23. November bis 9. Dezember 2018) der nominierten Werke in der Kulturstadt Liestal - im Herzen des Baselbiets - entsteht eine neue Plattform und regelmässige Ausstellungsmöglichkeit für Kunstschaffende im Bereich der Bildenden Künste.

Wir organisieren mit der Preisverleihung (23. November 2018) einen besonderen Event für die Teilnehmer und die Bevölkerung der Region mit (inter-)nationaler Ausstrahlung.


Eine Wanderausstellung (Ostschweiz/Innerschweiz/Berneroberland) schwebt uns vor, welche die Bilder einer noch breiteren Öffentlichkeit zugänglich macht - Abklärungen zur Durchführung sind im Gange - mehr Infos dazu folgen.

Mit der Verleihung von Auszeichnungen und Preisen in einem Wert von 4000 Franken fördern wir das Kunstschaffen in jedem Alter.

Im Interesse der professionellen Künstler und der Ausstellung bieten wir eine Qualitätssicherung in Form einer Jury, bestehend aus mindestens sieben fachkundigen Persönlichkeiten. Sie entscheiden über die Vergabe der Auszeichnungen und Nominierungen.

Im Gegenzug schafft unser Konzept durch das anonyme Einreichverfahren faire Teilnahmebedingungen für Amateure -> so besteht die Möglichkeit, dass verborgene Talente zum Vorschein kommen.

Die Preise sind eine Mischung aus Gutscheinen für Künstlerbedarf und Bargeld zur freien Verfügung, bzw. Sachpreise für Kinder und Jugendliche.

1. Preis 2000 Franken

2. Preis 800 Franken

3. Preis 300 Franken

25 Nominierungen -> Ausstellung


An der Ausstellung wird es einen besonderen Bereich mit den Werken von Kindern und Jugendlichen geben:

Kinderpreis (Jahrgänge 2007-2012) -> Sachpreis im Wert von 100 Franken

Jugendpreis (Jahrgänge 1999-2006) -> Gutschein/Sachpreis im Wert von 300 Franken 


Alle teilnehmenden Werke aller Altersgruppen, finden zudem einen Platz in der Bildbroschüre zu „Kunst fürs Herz 2018“.




Sponsoring:

Postkonto 89-272881-0

IBAN: CH20 0900 0000 8927 2881 0

BIC/SWIFT: RAIFCH22C91

lautend auf: Gottlob Kunstpreis, 4410 Liestal



Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und

 Teilnehmern eine inspirierte und kreative Zeit - wir

 freuen uns auf eine vielseitige und spannende

 Ausstellung.